Integration und Fachkräfteeinwanderung

Fragen der Zuwanderung und der Integration betreffen verschiedene Politikbereiche wie Bildung, Arbeit und Soziales. Aber auch die Familienpolitik oder die Förderung des Engagements von Freiwilligen sind betroffen.

Wir forschen u. a. zur beruflichen Integration, etwa zur Frage, wie es gelingt, Deutschland attraktiv für Fachkräfte aus dem Ausland zu machen; oder dazu, wie bereits in Deutschland lebende Migrantinnen und Migranten dabei unterstützt werden können, ihre Qualifikationen und Potenziale bestmöglich zu nutzen. Zudem beschäftigen wir uns mit öffentlichen Programmen und Maßnahmen, die die soziale Integration von Menschen mit Migrations- und Fluchtgeschichte unterstützen.

Meldungen zum Thema

Integration und Fachkräfteeinwanderung
06.04.2023

InterVal präsentiert Zwischenergebnisse zur begleitenden Evaluation des Förderprojektes „HabiZu“ für Handwerker aus Bosnien und Herzegowina

Um die Einwanderung und Beschäftigung ausländischer Fachkräfte zu unterstützen, fördert das Bundesministerium für Wirtschaft und Klimaschutz (BMWK) seit 2020 das Pilotprojekt „Handwerk bietet Zukunft“ – kurz „HabiZu“.

zum Artikel
Integration und FachkräfteeinwanderungLeseförderung und (früh-) kindliche Bildung
30.09.2022

Experten-Workshop zur Wissenschaftlichen Begleitung des Projekts „Lesestart: Weil uns Lesen weiterbringt. Ein Projekt für Kinder mit Fluchterfahrung“

Im Auftrag des Bundesministeriums für Bildung und Forschung (BMBF) begleitet InterVal das von der Stiftung Lesen umgesetzte Projekt „Lesestart: Weil uns Lesen weiterbringt. Ein Projekt für Kinder mit Fluchterfahrung“ wissenschaftlich. Das BMBF hat einen hochkarätig besetzten und interdisziplinär zusammengesetzten Kreis von Expertinnen und Experten einberufen, der das Ministerium berät und die Qualitätssicherung der wissenschaftlichen Begleitung unterstützt.

zum Artikel
Integration und FachkräfteeinwanderungLeseförderung und (früh-) kindliche Bildung
12.06.2022

InterVal begleitet das Projekt „Lesestart: Weil uns Lesen weiterbringt. Ein Projekt für Kinder mit Fluchterfahrung“

Bereits seit 2015 setzt die Stiftung Lesen mit Finanzierung des Bundesministeriums für Bildung und Forschung (BMBF) Projekte zur Sprach- und Leseförderung von geflüchteten Familien um. 2022 startete das dreijährige Projekt „Lesestart: Weil uns Lesen weiterbringt. Ein Projekt für Kinder mit Fluchterfahrung“, welches erstmals auch wissenschaftlich begleitet wird. Im Rahmen des Projekts erhalten Familien in Erstaufnahmeeinrichtungen sogenannte Lesestart-Sets.

zum Artikel
Integration und Fachkräfteeinwanderung
18.08.2021

InterVal evaluiert zwei Begleitprojekte zum Fachkräfteeinwanderungsgesetz

Die Fachkräftestrategie der Bundesregierung aus dem Jahr 2018 baut auf inländische, europäische und internationale Fachkräfte. Um die Einwanderung von qualifizierten Fachkräften aus dem nicht-europäischen Ausland (Drittstaaten) zu vereinfachen und auszubauen, hat die Bundesregierung das Fachkräfteeinwanderungsgesetz (FEG) beschlossen, das am 1. März 2020 in Kraft getreten ist.

zum Artikel

Unser Spezialistenteam zum Thema

Dr. Stefan Ekert

Senior Researcher
Geschäftsführer

s.ekert@interval-berlin.de

Dr. Jörn Sommer

Senior Researcher
Prokurist

j.sommer@interval-berlin.de

Dipl.-Soz. Kristin Otto

Senior Researcher
Team Lead

k.otto@interval-berlin.de