InterVal Leistungsspektrum


Das Leistungsspektrum


Wir unterstützen unsere Kunden durch empirische Untersuchungen sowie wissenschaftliche Analysen und Expertisen und sind spezialisiert auf Evaluierungen von Förderprogrammen, Projekten, Initiativen und Institutionen, darunter

  • ex ante Untersuchungen (Konzeptentwicklung und -bewertung),
  • Begleitforschungen (formative Evaluierungen) und
  • ex post Evaluierungen (summative Evaluierungen).

INTERVAL verfügt über Know-how und Erfahrungen aus einer großen Zahl von erfolgreich durchgeführten Beratungs-, Forschungs- und Evaluierungsprojekten und bietet ein breites Spektrum unterschiedlicher Leistungen an:

  • Evaluierung auch großer und komplexer Förderprogramme und Politikfelder,
  • Management auch internationaler und interdisziplinärer Forschungsteams,
  • Konzeption, Durchführung von empirischen Untersuchungen sowie Analysen eigener und fremder (Sekundär-)Daten, darunter u. a.
  • - teil-standardisierte Befragungen (schriftlich, online, CATI) unterschiedlicher Zielgruppen,
  • - persönliche Interviews mit Beteiligten, Zielgruppen und Experten,
  • - Expertenbegehungen,
  • - Fallstudien von Projekten, Standorten, Familien oder Teilnehmenden,
  • - Fokusgruppen,
  • - Experimentelle Tests,
  • - Literatur-, Prozessdaten-, Dokumenten und Sekundärdatenanalysen.
  • Planung, Durchführung und Auswertung von Fachveranstaltungen unterschiedlicher Formate,
  • Begleitung von Prozessen der fachlichen Weiterentwicklung in Organisationen und Handlungsfeldern,
  • fachwissenschaftliche Unterstützung im Bereich von Kommunikation und Öffentlichkeitsarbeit.

Die sachgerechte Kombination unterschiedlicher empirischer und methodischer Zugänge sowie die Interdisziplinarität der Forschungsansätze sind für die Qualität unserer Arbeit ebenso prägend wie die enge Interaktion mit dem Auftraggeber, um unsere Leistung passgenau auf den Kundenbedarf ausrichten zu können.